Zurück zur Startseite
22. Januar 2020

Firma Woll – Erweiterung zur Standortsicherung!

Die Linksfraktion im Stadtrat fordert die Verwaltung auf, die Erweiterungspläne der Firma Woll in Gersweiler nicht weiter zu verschleppen, sondern im Sinne des Erhalts der Arbeitsplätze am Standort zu genehmigen. Der Fraktionsvorsitzende Michael Bleines dazu:

„Die in Gersweiler ansässige Firma Woll ist tätig im Bereich ‚Sonderlösungen Maschinenbau / Automatisierung‘. Das Unternehmen befindet sich auf einem kontinuierlichen Wachstumspfad in Hinblick auf Umsatzentwicklung, Gewerbesteueraufkommen und Anzahl der Arbeitsplätze. Um die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit zu sichern und dem Unternehmenswachstum Rechnung zu tragen, plant das Unternehmen eine Expansion am Standort in Gersweiler. Wir begrüßen diese Entscheidung und sehen keinen Grund, dem Unternehmen dieses Vorhaben zu versagen.“

Nach geltendem Recht, so Bleines weiter, seien für notwendige Rodungsmaßnahmen Ausgleichspflanzungen zu schaffen, was auch von der Firma Woll so gesehen und unterstützt werde. Flächen stünden zur Verfügung und eine oder mehrere Ersatzpflanzungen seien möglich. Insofern könne das Unternehmen nach Einschätzung der LINKEN am Standort nach Recht und Gesetz und nach klima- und umweltgerechten Maßgaben expandieren.

„Es gibt keinen ernsthaften Grund, dem Unternehmen die Erweiterung zu verweigern oder das Verfahren weiter in die Länge zu ziehen. Selbst der Naturschutzbeauftragte von Gersweiler hat sich kürzlich in einem Leserbrief im Westmagazin dazu zu Wort gemeldet und erklärt: ‚Wenn die Firma Woll Personal abbauen muss, weil sie den Betrieb an dieser Stelle nicht erweitern kann, dann bin ich wohl oder übel bereit, dieses Waldstück zugunsten der Fa. an dieser Stelle zu opfern. Verschiedene Gremien haben es ja schließlich erlaubt, dass diese Firma sich dort ansiedeln konnte‘. Dem ist nichts weiter hinzuzufügen.“