Zurück zur Startseite

Rettet die Telekom-Arbeitsplätze in Saarbrücken!

116 Arbeitsplätze sind aktuell bei der Deutschen Telekom in Saarbrücken bedroht. Insgesamt steht in nächster Zeit mehr als jede zweite Telekom-Stelle im Saarland auf der Kippe. Die Beschäftigten haben unsere Solidarität. Im Stadtrat werden wir deshalb gemeinsam mit SPD und Grünen eine Resolution einbringen, in der das Unternehmen aufgefordert wird, Abstand von den Stellenabbau-Plänen zu nehmen. Außerdem fordern wir von der Landesregierung, dass sie im Bundesrat die Initiative ergreift und für die Standorte und Stellen im Land kämpft. Immerhin ist die Telekom nicht irgendein Betrieb, sondern ein ehemaliges Staatsunternehmen, das mit unser aller Steuergelder aufgebaut worden ist und bei dem auch heute noch der Bund der größte Anteilseigner ist.